Medizinische Silbertextilien für die ganze Familie

Sensationeller Erfolg mit Silver-Skin® bei Neurodermitis

Hauterkrankungen und –irritationen nehmen aufgrund verschiedenster Ursachen stetig zu. Heute leiden in Deutschland bereits über 6-7 Millionen Menschen, insbesondere auch Kinder an Neurodermitis oder anderen entzündlichen Hautkrankheiten.


Mit der neuen Silberwäsche kann den betroffenen Menschen geholfen werden, sich wieder wohl in ihrer Haut und in ihrer Wäsche zu fühlen. Die spürbare Wirkung von Silver-Skin® Textilien kann bereits nach wenigen Tagen beobachtet werden.
Aufgrund des hohen Silberanteils von 25% silberummantelten Polyamidfäden, die zu 100% an der Haut anliegen und 75% ökologischer Baumwolle helfen die Silver-Skin® Produkte die Haut zu beruhigen und Irritationen der sehr sensiblen oder bereits geschädigten Haut zu vermeiden. Die insgesamt optimalen Trageeigenschaften sorgen für mehr Lebensqualität und Wohlbefinden.
In durchgeführten Kleinstudien konnte aufgezeigt werden, das sich das Bakterium Staphylococcus aureus, dass in die aufgekratzte Haut tief eindringt, durch Silbertextilien extrem eliminiert wird und dass sich Entzündungen und Infektionen, oft ohne Einsatz von antibiotischen Wirkstoffen, zurückbilden.
Die Wirksamkeit von Silver-Skin® Produkten ist wissenschaftlich getestet und dermatologisch mit „sehr gut“ bewertet (Dermatest 2008).
Einige Krankenkassen bezuschussen schon Silver-Skin® Produkte.